• ZKA Luft_2

    Zentrale Kläranlage Rostock

  • ZKA Belebungsbecken

    Zentrale Kläranlage Rostock
    Belebungsbecken

  • WW HRO_Luft_2

    Wasserwerk Rostock

  • WW HRO Sepaflexanlage

    Wasserwerk Rostock Sepaflexanlage

  • KA Sanitz 2

    Kläranlage Sanitz

  • WW Graal Müritz 1

    Wasserwerk Graal-Müritz

Willkommen

Der Warnow-Wasser- und Abwasserverband ist seit seiner Gründung am 24.02.1994 Träger der öffentlichen Wasserversorgung und abwasserbeseitigungspflichtige Körperschaft für die Hansestadt Rostock und für den Zweckverband Wasser-Abwasser Rostock-Land, dem 29 Gemeinden im Landkreis Rostock angehören.

Er erfüllt als Wasser- und Bodenverband die ihm von den Verbandsmitgliedern übertragenen Aufgaben zur Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung, einschließlich der Ausübung des Satzungsrechtes.

Der Warnow-Wasser- und Abwasserverband bedient sich bei der Erfüllung seiner Aufgaben der EURAWASSER Nord GmbH im Sinne von § 40 Abs. 4 und § 43 Abs. 2 Landeswassergesetz M-V als Dritten (Erfüllungsgehilfe).

Aktuelles aus dem Verband

Presseerklärung zur Personalauskunftsklage

Der Warnow-Wasser- und Abwasserverband (WWAV) hatte aufgrund des zum 1. Juli 2018 anstehenden Wechsels der Betriebsführung von der privaten EURAWASSER Nord GmbH (EURAWASSER) zur kommunalen Nordwasser GmbH (Nordwasser) im Juni letzten Jahres eine Auskunftsklage in Bezug auf Informationen zum übergehenden Personal, wie Anzahl und Qualifikation, beim Landgericht Rostock eingereicht.

weiterlesen

WWAV beschließt Senkung der Abwassergebühren für das Jahr 2017

Wie bereits im August angekündigt, hat die Verbandsversammlung des Warnow-Wasser- und Abwasserverbandes in ihrer Sitzung am 26. Oktober 2017 beschlossen, die Abwassergebühren rückwirkend zum 01. Januar 2017 zu senken.

weiterlesen

Vorstand des WWAV empfiehlt Senkung der Abwassergebühren

Der Vorstand des Warnow-Wasser- und Abwasserverbandes (WWAV) hat in seiner Sitzung am 30. August 2017 beschlossen, der nächsten Verbandsversammlung in diesem Jahr eine Absenkung der Abwassergebühren vorzuschlagen.

weiterlesen

Nordwasser ist online

www.nordwasser.de
Alle Meldungen anzeigen